Paleokastritsa - Παλαιοκαστρίτσα

Sehr idyllisch an der Westküste Corfu's gelegen... bestehend aus 5 Buchten...

 

Absolutes Paradies für Tauchfreunde... aber auch für Badefreunde und Freunde der Kultur... Wunderschöne Badestrände in den Buchten...

 

Das Kloster Panagia Theotókos tis Paleokastritsas, auch bekannt als Moni Paleokastritsa, liegt auf dem Gipfel einer Landzunge so malerisch, wie man es sich kaum vorstellen kann. Das Kloster wurde 1228 gegründet, die Gebäude, die man heute sehen kann stammen aber aus dem 18. Jahrhundert. Das Kloster bietet neben zahlreichen schönen Aussichten ein kleines Museum, in dem Ikonen ausgestellt sind und die Klosterkirche, die man besichtigen kann. Ein gepflegter Garten und viele schöne Motive warten auf den Besucher.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Schepers