Makrades - Μακράδες

MAKRADES - unter Insidern auch Kräuterdorf genannt.

Sehr idyllisches und urcorfiotisch belassenes Dorf im Nordwesten von Corfu. Zu erreichen entweder ab dem Ortseingang Paleokastritsa rechts hoch die Straße nach Lakones, oder von Norden über Troumpetas und Prinilas...

 

Wenn man über Lakones anfährt wird man am Ortseingang in der Saison erstmal von dem riesigen Geschäft auf der rechten Seite und von Touribussen, die links an der Straße parken, mehr oder minder, erschlagen.

 

Linke Seite vor der Kreuzung liegt die Taverna Colombo, lasst Euch nicht abschrecken, von wegen Touribusse und pure Tourimassenversorgungsladen... Sehr gute griechische & corfiotische Küche. Hatte dort im Juni 2019 Stifado mit Ziegenfleisch und es war sehr lecker.

 

Dort an der Kurve geht es links ab nach Krini und zum Angelokastro.

Halb rechts geht es Richtung wahrer Dorfkern von Makrades der fast unberührt vom Massentourismus ist. Dort kann man die kleinen Gassen genießen und in der Kinderpost auf ein Softdrink, Bier, Frappé oder Retsina einkehren...

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Schepers